• Aktuelles

    Die Deutschen lieben Tiefkühlprodukte

    Die Deutschen lieben Tiefkühlprodukte
    19.04.2017, Berlin - 2016 verzeichnete der Tiefkühlgesamtmarkt (TK) in Deutschland erneut ein deutliches Mengenwachstum von 2,5 Prozent. Tiefgekühlte Lebensmittel werden von Jahr zu Jahr beliebter. Das zeigt die aktuelle Marktdaten-erhebung des dti – Deutsches Tiefkühlinstitut – dem Verband der Tiefkühlwirtschaft in Deutschland. Der durchschnittliche Pro-Kopf-Verbrauch von TK in 2016 stieg um fast ein Kilo-gramm auf die neue Höchstmarke von 45,4 kg – im Vorjahr waren es noch 44,5 kg. mehr
  • Tiefkühlwissen

    Absatzstatistik 2016

    Absatzstatistik 2016
    19.04.2017 - Inlandsabsatz in Tonnen: Lebensmittelhandel (inklusive Heimdienste und Discounter) bzw. Großverbraucher (Gastronomie, Kantinen, Anstalten etc.) mehr
  • Aktuelles

    Tiefkühltagung 2017 am 29./30. Mai 2017

    Tiefkühltagung 2017 am 29./30. Mai 2017
    Hamburg - Freuen Sie sich auf ein spannendes und hochkarätiges Programm sowie auf eine gesprächsintensive Abendveranstaltung in maritimer Atmosphäre – an Bord der „Cap San Diego“.

    Melden Sie sich bis zum 22. Mai 2017 hier (https://www.tiefkuehlkost.de/vf?h=WHxQBVT) direkt online an. mehr
  • Aktuelles

    Workshop Lebensmittelabfälle im Großverbraucherbereich reduzieren am 11. Mai 2017

    Workshop Lebensmittelabfälle im Großverbraucherbereich reduzieren am 11. Mai 2017
    Dr. Oetker Professional, Ettlingen - Das Deutsche Tiefkühlinstitut e. V. (dti) lädt Sie gemeinsam mit United Against Waste e. V. (UAW) und Dr. Oetker Professional sehr herzlich zum Workshop „Lebensmittelabfälle reduzieren – Kosten senken!“ nach Ettlingen ein, um Ihnen Ansätze und Ideen aus der Praxis zur Reduktion von Lebensmittelabfällen im Großverbraucherbereich vorzustellen und mit den Teilnehmern zu diskutieren.

    Melden Sie sich bis zum 4. Mai 2017 über das Anmeldeformular (/download/anmeldeformular-uaw-wast-workshop-2017) direkt beim dti an. mehr
  • Aktuelles

    4. TIEFKÜHLTREFF auf der Internorga: Aktives Netzwerk für die Tiefkühlbranche

    4. TIEFKÜHLTREFF auf der Internorga: Aktives Netzwerk für die Tiefkühlbranche
    23.03.2017, Berlin - Das Deutsche Tiefkühlinstitut (dti) lud bereits zum 4. Mal zum Netzwerktermin TIEFKÜHLTREFF auf der Internorga in Hamburg ein. Mit dem TIEFKÜHLTREFF bietet das dti allen im Außer-Haus-Markt aktiven TK-Unternehmen die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch unter Branchenkollegen. mehr
  • Aktuelles

    Isst Deutschland krank? Deutsches Tiefkühlinstitut lud ein zu KOSTBAR Die Lebensmitteldebatte am Morgen

    Isst Deutschland krank? Deutsches Tiefkühlinstitut lud ein zu KOSTBAR Die Lebensmitteldebatte am Morgen
    22.03.2017, Berlin - Zur Frage „Isst Deutschland krank?“ diskutierten am Morgen des 22. März 2017 die verbraucherpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Elvira Drobinski-Weiß, MdB und die Leiterin des Bundeszentrums für Ernährung ( BZfE),
    Dr. Margareta Büning-Fesel, auf Einladung des Deutschen Tiefkühlinstituts e.V. in Berlin-Mitte mit rund 50 Gästen aus dem Deutschen Bundestag, Verbänden und Verbraucherorganisationen. mehr
  • Aktuelles

    “Frozen food first, other food second…”

    “Frozen food first, other food second…”
    01.03.2017, Berlin - Den Mottotag der Tiefkühlkost gibt es seit nunmehr 33 Jahren. Ein Verdienst des amerikanischen Präsidenten Ronald Reagan, der nachfolgende Generationen an diese wichtige Erfindung der Lebensmittelindustrie erinnern wollte. Also rief er im Jahr 1984 am 6. März erstmalig den „Frozen Food Day“* aus. Eine weise Entscheidung des US-Präsidenten, der damit die Rolle der Tiefkühlwirtschaft für die Ernährung würdigte. mehr
  • Aktuelles

    BMEL-Ernährungsreport 2017 bestätigt Beliebtheit von Tiefkühlprodukten

    BMEL-Ernährungsreport 2017 bestätigt Beliebtheit von Tiefkühlprodukten
    03.01.2017, Berlin - Tiefkühlprodukte (TK) werden immer beliebter, ermittelte das Marktforschungsinstitut Forsa im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Über 55 % der Deutschen legen laut „Ernährungsreport 2017“ des BMEL Wert auf eine einfache und schnelle Zubereitung von Lebensmitteln und greifen daher auch gerne mal zu Tiefkühlpizza und Fertigprodukten. Besonders für die Gruppe der unter 30-Jährigen (72 %) und Frauen (63 %) ist die schnelle Zubereitung ein wichtiges Entscheidungskriterium bei Lebensmitteln. mehr
  • Aktuelles

    Nachhaltigkeit ist in der Tiefkühlwirtschaft fest verankert: dti und ZNU legen Branchenleitfaden Nachhaltigkeit mit aktuellen Umfrageergebnissen vor

    Nachhaltigkeit ist in der Tiefkühlwirtschaft fest verankert: dti und ZNU legen Branchenleitfaden Nachhaltigkeit mit aktuellen Umfrageergebnissen vor
    17.11.2016, Berlin - Die Tiefkühlwirtschaft hat Nachhaltigkeit fest etabliert auf ihrer Zukunftsagenda! Eine Befragung des Zentrums für Nachhaltige Unternehmensführung der Universität Witten/Herdecke in der Tiefkühlwirtschaft zeigt, dass Nachhaltigkeit in den Unternehmen einen wichtigen Stellenwert einnimmt. 66 Prozent der Befragten halten Nachhaltigkeit in der Tiefkühlwirtschaft heute schon für eher bis sehr stark umgesetzt. Doch die Unternehmen setzen sich weitere Ziele. mehr
  • Info-Center

    Ein cooler Erfolg - Tiefkühlkost in Deutschland

    Ein cooler Erfolg - Tiefkühlkost in Deutschland
    Mitte der 50er Jahre erschien erstmals eine neue Angebotsform im deutschen Handel: Tiefgekühlte Lebensmittel. Unser Film zeigt die Entstehungsgeschichte der Produkte aus der Kälte und die Markteinführung dieses völlig neuen Segments. Darüber hinaus gewährt der Film Einblicke in die Herstellung... mehr