cool facts 2018

Der Tiefkühlmarkt in Deutschland legte auch 2018 leicht zu. Der Absatz von Tiefkühlprodukten in Deutschland verzeichnete ein Wachstum von 1,0 Prozent und setzte damit seinen positiven Trend fort.
Mit 46,3 Kilogramm bestätigte der durchschnittliche Pro-Kopf-Verbrauch von TK-Produkten sein hohes Niveau. Der Verbrauch tiefgekühlter Lebensmittel pro Haushalt in Deutschland im vergangenen Jahr stieg hingegen auf durchschnittlich 93,4 Kilogramm (92,8 kg in 2017).

Download

Preis:
1 Stück kostenlos