Tomaten-Rosmarin-Dressing

Obst/Gemüse
10 Personen
Für 10 Personen
ZUTATEN:

100 g Cherrytomaten (TK)
300 ml Rapsöl
10 g Senf, mittelscharf
50 ml Balsamico bianco
2 Zweige Rosmarin
20 ml Ahornsirup
100 ml Tomatenpulpe

Zubereitung

1.

Die Cherrytomaten aufgetauen lassen. Rosmarin waschen, zupfen und hacken.


2.

Zur Herstellung des Dressing werden alle Zutaten bis auf das Öl mit einem Pürierstab fein püriert.


3.

Im nächsten Schritt wird das Öl in einem dünnen Strahl untergemixt bis das Dressing eine sämige Konsistenz erreicht. Diese Verbindung zwischen dem Öl und der Flüssigkeit wird durch die Zugabe des Senfs erreicht, weil er emulgierend wirkt.


4.

Das Dressing kann bei richtiger Kühlung 2-3 Tage gelagert werden. Am besten ist es, das Salatdressing gekühlt anzubieten, damit Salat und Dressing annähernd die gleiche Temperatur haben. Somit erreicht man das optimale Geschmackserlebnis.


5.

Rucola, Romanasalat und Friseesalat sind hervorragende Begleiter zu dieser Rezeptvariante.


6.

Pro Salatteller sind 60 ml Dressing berechnet.