Tiefkühllexikon

Herstellung (Tiefkühlkost)




Beschreibung:
Die Herstellungsverfahren von Tiefkühlkost sind produktspezifisch und unterscheiden sich deshalb. Grundsätzlich sind aber folgende Schritte immer gleich: Es werden nur äußerst frische Lebensmittel verwendet (bei Gemüse liegt die Ernte in der Regel nur wenige Stunden zurück) und sie werden innerhalb kurzer Zeit bei sehr niedrigen Temperaturen durch Schockfrostung haltbar gemacht. Fische werden meist schon an Bord des Fangschiffes tiefgefroren. Am Ende des Herstellungsprozesses lagert die Tiefkühlkost im Zentral- bzw. Herstellerlager ebenfalls bei sehr tiefen Temperaturen, bevor sie weiter transportiert wird.

Wichtig ist die Einhaltung der Tiefkühlkette. Der gesamte Herstellungsprozess wird begleitet von Qualitätskontrollen in allen Phasen der Produktion.