Obst:

TK-Obst das ganze Jahr genießen

TK Obstsorten


Obst ist genauso wie Gemüse wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung. Pro Tag sollte jeder von uns deshalb zwei Portionen Obst zu sich nehmen. Ob, Äpfel, Birnen, Erdbeeren, Kirschen oder Pflaumen entscheidet für gewöhnlich der Geschmack – doch leider haben die meisten Obstsorten nicht das ganze Jahr über Saison und lassen sich auch nur schwer einlagern. Wer im Frühjahr nicht auf seine Kirschen verzichten will und aromatische Erdbeeren auch im Herbst genießen möchte, ist mit TK-Obst optimal beraten. Gefrorenes Obst ist gesund und das ganze Jahr über verfügbar – Sie müssen sich einfach nur aussuchen, welche Obstsorten Sie als Tiefkühlobst in Ihrer Kühltruhe oder Ihrem Gefrierfach einlagern möchten. Das Sortiment an gefrorenem Obst wächst schließlich stetig an.


TK Himbeeren johannesbeeren

TK-Obst gesund genießen: Wie gesund ist TK-Obst?


Obst liefert zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe, die der menschliche Körper braucht, um leistungsfähig und gesund zu bleiben. Das gilt allerdings nur, wenn das Obst tatsächlich frisch ist und noch all seine Vitamine und Mineralstoffe enthält. Nicht immer ist das bei den Obstsorten, die wir im Supermarktregal liegen sehen, der Fall: Häufig hat das Obst bereits eine lange Reise hinter sich, wurde tage- oder gar wochenlang irgendwo zwischengelagert und kann entsprechend nicht mehr wirklich als frisch bezeichnet werden. Anders sieht es dagegen bei TK-Obst aus: Dieses wird zum perfekten Reifezeitpunkt geerntet und direkt  danach weiterverarbeitet: gewaschen, portioniert und anschließend schockgefroren. Diese zeitsparende Verarbeitung sowie die schonende Vorgehensweise garantieren, dass Vitamine und Nährstoffe im Tiefkühlobst bestmöglich konserviert werden – natürlich komplett ohne Konservierungsmittel. Bei Temperaturen von -18°C ist TK-Obst über Jahre hinweg haltbar und verliert bei sachgemäßer Lagerung nichts von seinen wertvollen Inhaltsstoffen. Wer den puren und unverfälschten Genuss liebt, sollte sich für ungezuckertes tiefgefrorenes Obst entscheiden.




Tiefkühl-Obst zubereiten: Wie sollte man TK-Obst auftauen?


Anders als tiefgekühltes Gemüse muss man Obst normalerweise nicht erst garen, bevor man es verzehren kann. Am besten schmeckt Obst leicht gekühlt und pur als Snack für Zwischendurch. Doch auch verarbeitet zu Eis, Smoothies und mit Quark oder Joghurt wissen Himbeeren, Kirschen und Co. zu begeistern. Damit Rezepte mit TK-Obst gelingen, sollte man sich bei der Zubereitung bzw. Weiterverarbeitung an die Vorgaben des jeweiligen Herstellers halten. Dort wird in der Regel empfohlen das TK-Obst entweder mit der Auftaufunktion in der Mikrowelle aufzutauen oder tiefgefrorene Erdbeeren, Mangostücke oder Blaubeeren langsam bei Zimmertemperatur bzw. im Kühlschrank auftauen zu lassen. Anschließend  kann TK-Obst wie frisches Obst weiterverwendet werden. Besonders beliebt ist die Zubereitung von Rezepten mithilfe von noch gefrorenem TK-Obst: in einem Smoothie oder Shake, im Eis bzw. Sorbet oder als Ersatz für Eiswürfel in einem Getränk sorgt tiefgekühltes Obst für einen fruchtigen Frischekick – vor allem im Frühjahr und Sommer.


Tipp

Wenn man tiefgekühltes Obst im Kühlschrank oder bei Zimmertemperatur auftauen lassen möchte, sollte man die einzelnen Obststücke mit etwas Abstand auf einem Teller platzieren. So kann die austretende Flüssigkeit gut ablaufen und die Früchte werden nicht matschig.

TK Beeren in einer Schale


Tiefgefrorenes Obst: Welche TK-Obstsorten gibt es?


Sowohl heimisches als auch exotisches Obst ist im klassischen Supermarkt nicht das ganze Jahr über frisch erhältlich oder hat einen langen Weg hinter sich und ist relativ teuer. Bei TK-Obst gibt es dieses Problem nicht: Von Januar bis Dezember können Sie erntefrisches TK-Obst kaufen und zuhause bequem in Ihrem Gefrierfach lagern.  Das Obst kann portionsweise entnommen werden – stets so viel, wie  man gerade braucht.  Darauf achten, dass die angebrochenen Packungen immer gut  verschlossen sind. Anderenfalls kann sich Gefrierbrand ausbreiten und das TK-Obst optisch wie geschmacklich beeinträchtigen.  Welches TK-Obst gibt es? Die Auswahl ist sehr groß, zu den beliebtesten Klassikern hierzulande gehören jedoch Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren, Kirschen, Mangos und verschiedene Fruchtmixe.