TK-Backwaren

Tiefgekühlte Backwaren wie frisch vom Bäcker

TK Brötchen


TK-Backwaren, wie Tiefkühlbrötchen, tiefgekühlte Torten, TK-Gebäck und TK-Kuchen, garantieren frischen Genuss wie aus der Backstube oder Konditorei – wann immer Sie wollen. Dank tiefgekühlter Backwaren müssen Sie sich sonntags nicht mehr beim Bäcker in die Schlange stellen und auch ein spontan angekündigter Besuch zum Nachmittagskaffee ist kein Problem mehr: Einfach Tiefkühlkuchen oder andere gefrorene Backwaren gemäß der Anleitung auftauen oder zubereiten und schon genießen Sie leckere Gaumenfreuden, hergestellt aus erlesenen Zutaten. Was gibt es schließlich Schöneres, als noch ofenwarme Brötchen, Kuchen und Gebäckstücke, die ihren köstlichen Duft im ganzen Haus verteilen? TK-Backwaren machen es möglich und sind zudem noch eine kostengünstige Alternative zu frisch gekauften Produkten. Außerdem kennt Ihr Backofen keine Öffnungszeiten – hier gibt es frisches Backwerk, wann immer Sie wollen. 



tk-kuchen


Tiefgekühlte Backwaren: Wie gut sind TK-Backwaren? 


TK-Backwaren bieten einen schnellen und komfortablen Genuss ohne großen Aufwand. Doch was steckt in herzhaften TK-Brötchen, süßen TK-Kuchen und anderen gefrorenen Backwaren? Ein Blick auf die Verpackung beantwortet alle Fragen: Schließlich werden hier detailliert sämtliche Zutaten und sogar Allergene aufgelistet. Damit haben die Tiefkühlprodukte und Backwaren gegenüber Produkten aus der Bäckerei einen entscheidenden Vorteil: Dort sehen Sie die komplette Zutatenliste meist nicht sofort, sondern müssen sich diese umständlich aushändigen lassen. Welche Zutaten genau in den TK-Backwaren enthalten sind, kommt natürlich darauf an, für welche Produkte Sie sich entscheiden: Neben Transparenz und Qualität können Sie sich einer weiteren Sache sicher sein: Die Supermärkte Ihrer Region bieten Ihnen eine große Auswahl an unterschiedlichsten TK-Backwaren – da kann so mancher Bäcker von nebenan nicht mehr mithalten. Entdecken Sie zum Beispiel:



  • TK-Brötchen

  • TK-Croissants

  • TK-Laugengebäck

  • TK-Kuchen

  • TK-Torten

  • TK-Gebäck


TK-Backwaren aufbewahren: Wie lange sind tiefgekühlte Backwaren haltbar?


Tiefkühlbrötchen garantieren Ihnen zu jeder Tages- und Nachtzeit leckeren Brötchengenuss wie frisch vom Bäcker. Damit dies gelingt, ist es jedoch wichtig, dass die TK-Backwaren richtig aufbewahrt werden. Hierfür besonders entscheidend: Die Tiefkühlkette muss jederzeit unbedingt eingehalten werden. Angetaute TK-Backwaren sollten Sie nach Möglichkeit nicht wieder einfrieren, weil es sonst zu uneinheitlichen Backergebnissen kommen kann. Darüber hinaus müssen die tiefgekühlten Backwaren bei der richtigen Temperatur gelagert werden. Diesbezügliche Hinweise können Sie stets auf der Packung des jeweiligen Produkts finden. Dort steht genauestens beschrieben, bei welcher Temperatur die gefrorenen Backwaren wie lange haltbar sind.



TK Sahnerollen Bienenstich


TK-Backwaren aufbacken: Wie bereitet man tiefgekühlte Backwaren richtig zu?


Leckerer Backwarengenuss mit tiefgekühlten Kuchen, Brötchen und Gebäckstücken – nichts leichter als das. Aber nur, wenn man sich an die Zubereitungsempfehlung des Herstellers hält. Diese gibt ganz genau vor, wie die TK-Backwaren zubereitet werden müssen, und sind vielfach erprobt. Es empfiehlt sich deshalb immer, die Vorheizzeit des Backofens, die Temperatur sowie die Blechbelegung möglichst exakt einzuhalten. Bei einigen tiefgekühlten Produkten mindestens ebenso wichtig: Die Auftauzeit der TK-Backwaren. Denn wenn tiefgekühlte Backwaren nicht so lange antauen dürfen, wie es für sie vorgesehen ist, können sie zum Beispiel zusammenfallen, entwickeln kein Volumen oder werden sogar matschig. Ist dagegen beim Backen die Temperatur zu hoch eingestellt, werden die TK-Backwaren außen dunkel, sind innen aber noch nicht ganz durch. Bei zu niedrigen Temperaturen hingegen bekommen die TK-Backwaren keine schöne Färbung. Ähnliches gilt, wenn die tiefgefrorenen Backwaren zu dicht nebeneinanderliegen. In diesem Fall kann die Ofenhitze die Produkte nicht gleichmäßig erreichen und durchbacken.


Wichtiger Tipp:

Beim Aufbacken von TK-Backwaren empfiehlt es sich Backpapier zu verwenden. Dadurch verhindern Sie, dass die Tiefkühlbackwaren das Blech verschmutzen oder an diesem haften bleiben. Auch aus hygienischer Sicht ist die Verwendung von Backpapier ratsam.

TK-Backwaren für besondere Gelegenheiten: Frischer Backgenuss für Feste und Feiern


TK-Backwaren sind nicht nur für den gemütlichen Kaffeeklatsch oder das ausgiebige Sonntagsfrühstück perfekt geeignet. Auch bei großen Festen und Feiern können sie zum Brunch oder auf dem Kuchenbuffet eine leckere Alternative oder Ergänzung zu den Sortimenten von Bäckereien und Konditoreien oder zu selbstgebackenen Kuchen und Torten bieten. Dabei überzeugen sie stets mit einer schnellen Zubereitung, einer praktischen Lagerung und dem Vorteil, dass man bei Bedarf stets noch ein paar Portionen frisch aufbacken kann. Einfacher geht Backgenuss kaum.