Coole Produkte aus der Kälte

Fisch

Tiefgekühlter Fisch ist absolut frisch. Er wird direkt an Bord des Schiffes fangfrisch weiterverarbeitet, also in der Regel ausgenommen, filetiert und tiefgefroren. Durch die sehr schnelle und schonende Verarbeitung schmeckt der Fisch später besonders lecker und frisch. Der tiefgekühlte Fisch wird mit dem Schiff in das Produktionswerk des Herstellers transportiert und dort in gefrorenem Zustand weiterverarbeitet. Erst zuhause in der heimischen Küche wird der Fisch dann zubereitet und schmeckt wie gerade frisch gefangen.

Die meisten tiefgekühlten Fischprodukte – vor allem panierte Fischspezialitäten wie Fischstäbchen – können direkt unaufgetaut in Pfanne, Ofen, Topf oder auf dem Grill zubereitet werden. Es gibt aber auch Produkte, die man vor der Zubereitung auftauen sollte wie ganze Fische, naturbelassene Fischfilets oder Garnelen. Die beste Art Fisch aufzutauen ist langsam und schonend im Kühlschrank. Vor dem Auftauen sollte die Verpackung entfernt werden. Genaue Zubereitungshinweise des Herstellers findet man auf der Verpackung.