Kälteforum 2017

Tiefgekühlt is(s)t besser.

Es gibt viele Argumente, die für Tiefkühlprodukte sprechen.

TK für alle

Plattform der deutschen Tiefkühlwirtschaft


Das Deutsche Tiefkühlinstitut, kurz dti, mit Sitz in Berlin ist die Kommunikations- und Informationsplattform der deutschen Tiefkühlwirtschaft. Das Institut unterstützt alle Maßnahmen, die der Herstellung, der Qualitätserhaltung, dem Vertrieb und der Verwendung von Tiefkühlkost dienen. Unsere Informationen sind firmen- und produktneutral. Das Tiefkühlinstitut ist die zentrale Anlaufstelle, wenn es um tiefgefrorene Lebensmittel geht.

Tiefkühlgeschichte

Wie sind TK-Produkte überhaupt entstanden und wer gilt als Erfinder der Lebensmittel aus der Kälte?

Spiegelbild der Branche


Das dti wurde 1956 als "Arbeitsgemeinschaft Deutsche Tiefkühlkette" gegründet und ist ein Zusammenschluss aller Glieder der Tiefkühlkette: von der Herstellung, über den Vertrieb bis hin zum Verkauf tiefgefrorener Lebensmittel an die Privathaushalte und die verschiedenen Bereiche der Außer-Haus-Verpflegung.

Frisch Gebloggt

Tobi Der Kuchenbäcker

Na, schon eine Idee was es an Weihnachten bei Euch zum Nachtisch geben soll? Wenn nicht solltet Ihr unbedingt mal Tobi´s „Milchreispäckchen mit Himbeersoße“ probieren. Und dank TK-Blätterteig erspart Ihr euch die Zubereitung des Teiges. Rezept findet Ihr auf Tobi´s Blog „Der Kuchenbäcker“! Eigentlich kann man sie aber auch das ganze Jahr über verspeisen – ganz egal, ob als Dessert, einfach mal Zwischendurch oder zum Kaffee!:
Milchreispäckchen mit Himbeersoße.

21. Dezember 2016 |
...

Sie wünschen weitere Infos?


Unser Informationsfolder gibt Ihnen einen Überblick über die Ziele, die Struktur und das Leistungsspektrum des Deutschen Tiefkühlinstitutes. Hier finden Sie den Folder zum Download: Deutsche Version, Englische Version
Sie haben noch Fragen? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Gerne beantworten wir Ihre Anfrage.