Produktsicherheit

Die Produktsicherheit ist ein entscheidendes Leistungskriterium, das für TK-Produkte spricht. Industriell hergestellte TK-Produkte erfüllen, unter der Berücksichtigung der Lebensmittelhygiene-Verordnungen, einer "Guten Hygienepraxis“ und des HACCP-Konzepts sowie nationaler und inter-nationaler Normen, alle Anforderungen an sichere und hygienisch einwandfreie Lebensmittel.




Um diese hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards zu kontrollieren, werden in den Lebensmittelunternehmen sowohl interne Qualitätskontrollen als auch externe Audits durch unabhängige Auditoren durchgeführt.

Die strengen Kriterien der Qualitätssicherung gelten auf allen Produktionsstufen bis hin zur Verpackung, der Lagerung und dem Vertrieb der Produkte. Der Vorteil von TK-Produkten: Sie liefern eine immer gleichbleibend hohe Qualität über das ganze Jahr hinweg. Saisonale Qualitätsschwankungen, die die Verarbeitung der Rohwaren in der Gastronomie erschweren, werden durch den Einkauf und die Weiterverarbeitung von Tiefkühlprodukten auf ein Minimum reduziert. Ein entscheidender Faktor für die Sicherung der hohen Qualität der Produkte und der punktgenauen Zubereitung ist die Einhaltung der jeweiligen Aufbewahrungs- und Zubereitungshinweise des Herstellers.

Zurück zur Übersicht