Tiefkühllexikon

Qualitätsmanagement




Beschreibung:
Zahlreiche Kontrollen sichern die hohe Qualität von Tiefkühlkost. Grundsätzlich gilt: Es werden nur äußerst frische Lebensmittel verwendet und sie werden innerhalb kürzester Zeit bei sehr niedrigen Temperaturen durch Schockfrostung haltbar gemacht. Zudem müssen die Rohwaren genau den Anforderungen der Tiefkühlhersteller entsprechen, so dass z.B. der Anbau von Gemüse durch ständige Qualitätsuntersuchungen überwacht wird und die Ernte erst unmittelbar vor der Weiterverarbeitung beginnt. Fische werden meist schon an Bord des Fangschiffes tiefgefroren.

Die Produktion wird durch ständige Hygienekontrollen begleitet. Von jeder Charge werden Proben entnommen, um sicherzustellen, dass nur einwandfreie Produkte das Unternehmen verlassen.

Wichtig ist nach dem Schockfrosten das Aufrechterhalten einer lückenlosen Tiefkühlkette an allen Schnittstellen.