Tiefkühllexikon

Hygienische Sicherheit




Beschreibung:
Bei tiefgefrorenen Produkten ist der Verbraucher auf der hygienisch sicheren Seite. Denn Mikroorganismen sind bei den tiefkalten Temperaturen, die beim industriellen Tiefgefrieren eingesetzt werden, inaktiv. Sie können weder wachsen, noch sich vermehren, da Nährstoffe fehlen. Diese bekommen sie aber nur über die in den Lebensmitteln enthaltene Flüssigkeit. Doch die ist zu Eiskristallen erstarrt. Neben der Kälte sorgt auch die sachgerechte Verpackung für die hygienische Qualität von Tiefkühlkost.

Lagern Lebensmittel hingegen bei Temperaturen im Plusbereich, können sich Bakterien und Co. ungehindert vermehren.