Coole Rezepte

Ausgebackenes Gemüse

Gemüse
leicht
25 Minuten
6 Personen
Für 6 Personen
ZUTATEN:

500 g je nach Geschmack TK-Brokkoli, TK-Blumenkohl oder TK- Romanesco (jeweils in feinen Röschen)
Für den Teig:
30 g Glasnudeln
4 EL Mehl
ca. 1/8 Liter Weißwein
1 Prise Salz
Paprika und Currypulver

Zubereitung

1.

Gemüse auftauen, auf Küchenpapier legen und trocken tupfen. Glasnudeln mit einer stabilen Küchenschere in ca. 1/2 cm lange Stücke schneiden. Mehl, Wein und Salz glatt verquirlen. Ca. 5 Minuten quellen lassen.


2.

Glasnudelstücke unter den Weinteig rühren. Den Teig halbieren. Eine Hälfte mit Paprika, die andere Hälfte mit Curry würzen.


3.

Öl in der Friteuse erhitzen (140-150 °C). Gemüseröschen durch den Ausbackteig ziehen, etwas abtropfen lassen und portionsweise im heißen Fett schwimmend ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.


4.

Der Effekt besteht darin, dass die Glasnudelstücke im Fett aufbrechen und das Ganze die Optik einer Kastanie erhält.


5.

Tipp: Als Dipp Kräuterquark verwenden.