Lebensmittelindustrie

Dr. Wolfgang Ingold erneut zum Vorsitzenden der BVE gewählt



Wie die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie e. V. (BVE) mitteilte, wurde Dr. Wolfgang Ingold, Vorsitzender des Bundesverbandes der Deutschen Fleischwarenindustrie e. V. (BVDF), zum vierten Mal in Folge zum Vorsitzenden der BVE gewählt. In einem Statement zur Wiederwahl betonte Ingold, dass der barrierefreie Marktzugang für die deutsche Ernährungsindustrie ausgebaut werden müsse, um zukunftsfähig zu bleiben. Auch müsse die Branche innovativ bleiben und Verantwortung für gesellschaftliche Interessen wie Klimawandel, Lebensmittelverschwendung und Plastikreduktion übernehmen.

Bestätigt in seinem Amt wurde auch der stellvertretende Vorsitzende Dr. Christian von Boetticher, Geschäftsführer der Peter Kölln GmbH & Co. KGaA, sowie Dr. Werner Hildenbrand in seinem Amt als Schatzmeister und stellvertretender Vorsitzender.
Neu in den Vorstand gewählt wurden Holger Bekemeier, Verband der Kali- und Salzindustrie e.V.; Carmen Borsche, Nestlé Schokoladen GmbH; Bastian Fassin, Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie e. V. (BDSI); Bernd Kalvelage, Bundesverband der Geflügelschlachtereien e. V.; Tino Mocken, Valensina GmbH; Andres Ruff, Tönnies Lebensmittel GmbH & Co. KG; Tim Schwertner, Andros Deutschland GmbH und Hans-Günther Trockels, Kuchenmeister GmbH.

Quelle: BVE