Coole Rezepte

Entenbrust mit Preiselbeerkroketten

Geflügel
leicht
40 Minuten
4 Personen
704 Kalorien
Für 4 Personen
ZUTATEN:
4 TK Entenbrüste, weiblich à 180g
Salz, Pfeffer
450g TK-Rahmwirsing
1 Zwiebel
1 TL Butter
20 Stck Tiefkühlkroketten (ca. 320 g)
100g Wildpreiselbeeren aus dem Glas
1/2 Orange (Saft und Schale)
1 EL Orangenkonfitüre
100 ml Geflügelfond
1 Zweig Rosmarin
1 EL Rosa Pfefferbeeren

Zubereitung

1. Entenbrust über Nacht im Kühlschrank schonend auftauen lassen.

2. Backofen auf 180° Umluft vorheizen. TK-Kroketten nach Packungsanweisung im Backofen zubereiten.

3. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Schale eine halben Orange hauchdünn abschälen und in dünne Streifen schneiden. Sie können dazu auch einen Zestenreißer verwenden oder die Schale abreiben. Rosmarin waschen, trocken schütteln, die Nadeln abzupfen und klein hacken.

4. Zwiebelwürfel und Orangenschale in Butter anschwitzen. Mit dem Saft der halben Orange und dem Geflügelfond ablöschen. Flüssigkeit auf 1/3 der Ausgangsmenge einkochen. TK-Rahmwirsing und Rosmarin hinzufügen, Deckel auflegen und in ca. 10 Minuten bei kleiner Hitze auftauen und erhitzen. Mit Orangenkonfitüre, Salz und Rosa Pfefferbeeren abschmecken.

5. Mit einem scharfen Messer auf der Hautseite ein Rautenmuster in die Entenbrüste einritzen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

6. Entenbrüste auf die Hautseite in eine Pfanne legen und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten braten, bis das Fett aus der Haut herausgebraten ist. Dann wenden und weitere 4 Minuten weiterbraten. Dann aus der Pfanne nehmen und für 8 Minuten auf einem Stück Aluminiumfolie zu den Kroketten in den Backofen geben.

7. Das Bratfett zum Rahmwirsing geben.

8. Kroketten seitlich einschneiden und mit Preiselbeeren füllen.

9. Zum Anrichten die Entenbrust schräg in dünne Scheiben schneiden und auf dem Rahmwirsing anrichten. Dazu die gefüllten Kroketten und einen kleinen Zweig frisches Rosmarin dekorieren.