Tiefkühllexikon

Birdseye, Clarence




Beschreibung:
Amerikanischer Biologe (1886-1956), stellte 1929 den ersten Plattenfroster vor: Ein Kontaktgefrierverfahren, bei dem bereits verpackte Lebensmittel zwischen Metallplatten gelegt werden, durch die ein Kältemittel fließt.

Clarence Birdseye war es auch, der die Idee hatte, Tiefkühlkost weltweit erstmals in Haushaltpackungen anzubieten. Am 6. März 1930 kam in den USA das erste tiefgekühlte Gemüse unter dem Namen "Birds Eye Frosted Foods" auf den Markt. Birdseye, der seine Idee zuvor an einen Konzern verkauft hatte, gilt als Erfinder der Tiefkühlkost. Schon damals war er sich sicher, dass seine Produkte "fresher than fresh" sind.