Tiefkühllexikon

Geflügel




Beschreibung:
Aufgetaut werden sollte das Geflügel am besten langsam im Kühlschrank. Damit die Auftauflüssigkeit ablaufen kann, sollte das Geflügel auf ein Sieb gelegt werden. Diese Flüssigkeit sollte aus hygienischen Gründen sofort weggeschüttet werden. Ebenfalls sollten die Arbeitsfläche sowie benutzte Küchengeräte mit Spülmittel gereinigt werden. Aufgetautes Geflügel sollte vor der weiteren Zubereitung gründlich gewaschen werden.

Leichte Küche ist ohne Geflügel kaum denkbar: Niedriger Fettgehalt sowie hochwertige Eiweiße und Mineralstoffe zeichnen die Produkte aus.