Tiefkühllexikon

Kennzeichnung




Beschreibung:
Die lebensmittelrechtlichen Kennzeichnungsvorschriften schreiben unter anderem folgende Angaben auf der Verpackung für industriell hergestellte Tiefkühlprodukte vor:
  • die Verkehrsbezeichnung (z.B. Schwarzwälder Kirschtorte, Fischstäbchen),
  • den Namen und die Anschrift des Herstellers, Verpackers oder Verkäufers,
  • das Verzeichnis der Zutaten,
  • das Mindesthaltbarkeitsdatum,
  • die Füllmenge,
  • die Worte „tiefgefroren", „tiefgekühlt", „gefrostet" oder „Tiefkühlkost",
  • den Zeitraum der Lagerung und die notwendige Lagertemperatur,
  • die Worte „Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren" oder einen gleichsinnigen Hinweis,
  • eine Angabe zur Festellung der Charge.